•  
  •  

Geschichte

Es war im Jahr 1943, als die Tanzgruppe erstmals öffentlich auftrat. 1973 wagten sich die Tänzerinnen und Tänzer ins Fernsehzeitalter. Dank den guten Beziehungen von Frieda Bissig-Feubli, bestritten die Tänzerinnen und Tänzer lange Jahre als Begleitung von Volksmusikpapst Wysel Gyr Auftritte in der ganzen Schweiz. Bis zur Jahrtausendwende folgten Engagements in den Niederlanden, in Slowenien, Korea, Belgien und in verschiedenen Nachbarländern.
Mit dem 75 Jahr Jubiläum gab das langjährige Tanzleiterpaar Toni und Maria Furrer die Führung in neue Hände. Auch bei der neuen Tanzleitung Werner Gisler, bereiten sich die Tänzerinnen und Tänzer für die verschiedenen Trachtenfeste und andere Auftritte vor.